100 Jahre Fußball in Eschhofen

2022 ist es endlich soweit. Zweimal musste der VfL sein Jubiläum „100 Jahre Fußball in Eschhofen“ wegen der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Einschränkungen und Auflagen verschieben. Die Schirmherrschaft hat Landrat Michael Köberle übernommen, der einst selbst beim VfL dem runden Leder nachjagte.

Folgende Veranstaltungen sind fest terminiert: Am Fr., den 10.06.2022 findet der Festakt mit Ehrungen im Bürgerhaus Eschhofen statt. Für So., den 12.06.2022 ist der Frühschoppen für alle aktuellen und ehemaligen Spieler und die ganze VfL-Familie vorgesehen. Ferner wird eine Ausstellung über die 100jährige Geschichte des VfL angeboten. Wer hierzu noch etwas beitragen kann, seien es alte Fotos, Urkunden, Zeitungsberichte, Pokale, Trikots oder Fußballschuhe pp., setzt sich bitte mit Jürgen Kaiser oder Gerd Stillger in Verbindung.

Am Sa. den 25.06.2022 wird ganztägig der Wolfgang-Schlosser-Cup des HFV beim VfL ausgetragen. Hierbei handelt es sich um die Hessenmeisterschaft der E-Junioren, bei dem die besten 16 Teams aus ganz Hessen ihren Sieger ermitteln.

Am Fr., den 09.09.2022 gastiert die Traditionself des 1. FC Köln in Eschhofen und trifft auf eine Ü35 des VfL. Dieses Spiel ist die Neuauflage für die Eröffnung des Rasenplatzes im Jahre 1994 als die Bundesligaelf des 1. FC Köln, u.a. mit Rolff, Labbadia, Janker, Heldt und Polster, in Eschhofen gastierte und den VfL mit 12:0 besiegt hatte.

Weitere Spiele sind in der Planung, die fixen Termine werden rechtzeitig veröffentlicht. Der Vorstand des VfL bittet die VfL-Familie sowie alle Interessierten aus Eschhofen und Umgebung, sich diese Termine schon einmal vorzumerken und die Veranstaltungen auf dem Sportgelände und im Bürgerhaus zu besuchen.

Jahreshauptversammlung des VfL Eschhofen 01/20 e.V.

An die Mitglieder des VfL Eschhofen

Einladung zur Jahreshauptversammlung des VfL Eschhofen 01/20 e.V.

am Samstag, den 26. März 2022 um 20.00 Uhr – im Clubheim Grün-Weiß

Der VfL Eschhofen freut sich über eine zahlreiche Teilnahme von aktiven und passiven Vereinsmitgliedern an der Jahreshauptversammlung.

Das Hygienekonzept und die Abstandsregeln sind unbedingt zu beachten.

T A G E S O R D N U N G

TOP 1: Begrüßung
TOP 2: Totenehrung
TOP 3: Verlesen des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
TOP 4: Ehrungen (verlegt auf Kommers)
TOP 5: Jahresberichte
TOP 6: Bericht des Kassierers
TOP 7: Bericht des Kassenprüfers
TOP 8: Entlastung des Vorstandes
TOP 9: Neuwahlen
TOP 10: Anträge
TOP 11: Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind in schriftlicher Form bis spätestens 19. März zu Händen des Vorstandes einzubringen.

-Der Vorstand-

Der VfL Eschhofen trauert um sein Ehrenmitglied Ottmar „Otti“ Kremer, der im Alter von 77 Jahren verstorben ist und dem VfL 64 Jahre angehörte.

Nach einigen Jahren der Jugendbetreuung in den 70er Jahren stand Ottmar Kremer seit Anfang der 80er Jahre über 35 Jahre an der Seitenlinie als Linienrichter sowohl bei den Heim- als auch bei den Auswärtsspielen der ersten Mannschaft des VfL und unterstütze so bei fast 1.200 Spielen seinen Verein, im Winter immer mit einem Schal in den Vereinsfarben grün-weiß versehen. 2018 beendete er aus gesundheitlichen Gründen sein Ehrenamt, für das er 2001 vom Hessischen Fußball-Verband mit dem Ehrenbrief ausgezeichnet wurde.

In Niederseelbach im Taunus heimisch geworden, setzte er sich jeden Sonntag oder an anderen Spieltagen in sein Auto, um die knapp 40 Kilometer in seinen Heimatort zu fahren, bei Auswärtsspielen waren es oft sogar noch weit mehr Kilometer, um als Fußballenthusiast seinen VfL „zu winken“.

Ottmar Kremer hat zudem seit 1979 alle Spielberichte und Fotos von Pflichtspielen in den jeweiligen Klassen mit Tabellenständen in der Nassauischen Neuen Presse von „seinem VfL“ gesammelt. Nach 40 Jahren hat er 2019 diese Aufgabe in jüngere Hände gegeben und seine Unterlagen dem VfL-Archiv überlassen.

Der VfL verliert ein engagiertes Mitglied, auf das bei jedem Wetter an der Seitenlinie Verlass war und wird sein Andenken stets ehren. Die Beerdigung von Ottmar Kremer findet am 25.02.22 um 14.30 h auf dem Friedhof in Eschhofen statt.

Trainergespann 2022/2023

Bewährtes und Neues, unter diesem Motto stellt sich der VfL Eschhofen im Trainerbereich für die Saison 2022/2023 auf. Adem Bülbül geht beim A-Ligisten dann in seine neunte Saison, wird  aber gleichberechtigt unterstützt von Luca Weber, der nach zwei Jahren vom RSV Weyer wieder zu seinem Heimatverein zurückkehrt und als Spielertrainer fungiert. Für die 2. Mannschaft des VfL, in der C-Liga, Gruppe 1 beheimatet, fungiert Ralf Wagner dann im zehnten Jahr an verantwortlicher Stelle im sportlichen Bereich. Björn Zell, Abteilungsleiter Fußball beim VfL, begrüßt die gefundene Lösung für die nächste Saison und sieht den VfL für die Zukunft gut aufgestellt.

Foto von links: Björn Zell, Adem Bülbül, Luca Weber und Ralf Wagner

Update VfL-Termine 2021

Der für den 11.12.2021 geplante Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz, u.a. mit einem Stand des VfL, wurde von den Veranstaltern aufgrund der weiterhin steigenden Fallzahlen und der damit einhergehenden Restriktionen infolge der Corona-Pandemie abgesagt.

Aus den zuvor genannten Gründen hält es der Vorstand des VfL auch für geboten, den Weihnachtsfrühschoppen, der am 19.12.2021 im „Clubheim Grün-Weiß“ stattfinden sollte, auch in diesem Jahr ausfallen zu lassen, da die Gesundheit der Vereinsmitglieder vorgeht.

Die „Eschhöfer Weinfreunde Schnudedunker“ überreichen Spende in Höhe von 2.100,- €

Die „Eschhöfer Weinfreunde Schnudedunker“ hatten zum wiederholten Male eine Idee verwirklicht und einen Kalender von Eschhofen für das Jahr 2021 unter dem Motto „Heimat-wie gemalt“ gestaltet. Ferner hatten sie trotz Ausfalls des Weihnachtsmarktes 2020 auch wieder Wein verkauft, der mit Etiketten mit Eschhöfer Motiven und dem Eschhöfer Wappen versehen ist. In Kooperation mit dem rheinhessischen Weingut Geistermühle in Flonheim wurde unter dem Namen „Trockener Anton“ ein trockener Riesling verkauft, auf dessen Etikett die St. Antonius-Kirche abgebildet ist, ferner ein halbtrockener Dornfelder unter der Bezeichnung „Anna`s Herzblut“, dessen Etikett die St. Anna-Kapelle in Mühlen schmückt sowie auch ein trockener Secco namens „Mühlenperle“.

Insgesamt konnten alle 200 Kalender und über 300 Flaschen Wein und Secco verkauft werden. Der Reinerlös aus der „Aktion 2020“ betrug insgesamt 2.100,00 €.
Der Betrag wurde am 16.11.2021 zu gleichen Teilen von 700,- € an die Vereine in Eschhofen übergeben, die aktive Jugendarbeit betreiben, den VfL, den Turnverein sowie die freiwillige Feuerwehr.
Durch die lange Zeit während der Pandemie war es vielfach nicht möglich, den Trainings- und Spielbetrieb bzw. die Lehrabende durchzuführen und die sozialen Kontakte der Kinder und Jugendlichen aufrecht zu erhalten. Mit den finanziellen Mitteln soll es den Vereinen ermöglicht werden, die Jugendarbeit zu forcieren.
Die „Eschhöfer Weinfreunde Schnudedunker“ Pia und Andreas Kohlhepp, Anette und Hans-Georg Löw, Ursula und Gerd Stillger sowie Heidi und Jürgen Zimmermann konnten durch ihre bisherigen sechs Aktionen von 2015 bis 2020 insgesamt 11.100,00 € spenden und werden auch 2022 wieder eine Aktion für einen guten Zweck durchführen. Die bewährte Wein-Angebotspalette wird neben den bekannten „Trockener Anton“ und „Anna´s Herzblut“ auch wieder den Secco „Mühlenperle“ enthalten.
Auch wird es für das Jahr 2022 wieder einen „Eschhöfer Kalender“ unter dem Motto „Eschhofen in anderem Licht“ geben. Wein und Kalender sind, da der Weihnachtsmarkt 2021 wieder ausfallen muss, ab sofort bei allen „Schnudedunkern“ zu erwerben, der Kalender zudem bei der Zweigstelle der Kreissparkasse in Eschhofen.

VfL-Termine 2021

Sa., den 06.11.2021, 09.00 Uhr – Grünschnittaktion am Sportzentrum

Der VfL sucht noch fleißige Helfer, um Bäume, Büsche und Sträucher zurückzuschneiden und gleich zu verarbeiten.

Sa., den 11.12.2021, 13.00 Uhr Teilnahme mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt am Dorfplatz (Ecke Jahn-/Schulstraße)

Der VfL ist wie jedes Jahr wieder mit einem Stand mit allerlei heißen und kalten Getränken vertreten, wir freuen uns auf den Besuch.

So., den 19.12.2021, 10.30 Uhr – Traditioneller Weihnachtsfrühschoppen im Clubheim Grün-Weiß

Der VfL lädt alle Mitglieder, Freunde und Gönner zum Frühschoppen mit Tombola ein. Wir wünschen uns eine rege Beteiligung.

Jahreshauptversammlung des VfL Eschhofen 01/20 e.V.

An die Mitglieder des VfL Eschhofen

Einladung zur Jahreshauptversammlung des VfL Eschhofen 01/20 e.V.

am Samstag, den 25. September 2021 um 20.00 Uhr – im Clubheim Grün-Weiß

Der VfL Eschhofen freut sich über eine zahlreiche Teilnahme von aktiven und passiven Vereinsmitgliedern an der Jahreshauptversammlung.

Anträge zur Tagesordnung sind in schriftlicher Form bis spätestens eine Woche vor der Versammlung zu Händen des geschäftsführenden Vorstandes zu stellen.

Für die Teilnahme an der JHV gilt die 3G-Regelung, d.h. Zutritt nur für vollständig Geimpfte, Genesene und Getestete. Der Vorstand erhofft sich einen regen Besuch der JHV.

T A G E S O R D N U N G

TOP 1: Begrüßung
TOP 2: Totenehrung
TOP 3: Verlesen des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
TOP 4: Ehrungen (verlegt auf Kommers)
TOP 5: Jahresberichte
TOP 6: Bericht des Kassierers
TOP 7: Bericht des Kassenprüfers
TOP 8: Entlastung des Vorstandes
TOP 9: Neuwahlen
TOP 10: Anträge
TOP 11: Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind in schriftlicher Form bis spätestens 12. September zu Händen des Vorstandes einzubringen.

-Der Vorstand-

Jahreshauptversammlung wird verschoben

Bedingt durch die bekannten Umstände müssen wir unsere geplante Jahreshauptversammlung vom März auf den 25. September verlegen, in der Hoffnung, dass wir uns wieder wie üblich versammeln können.

Dieser Termin wird wie immer auf den offiziellen Kanälen, nochmals rechtzeitig und mit Agenda, bekannt gegeben.

Weihnachstgruß

Allen Mitgliedern, deren Angehörigen, sowie Freunden und Gönnern unseres Vereins wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches und friedvolles neues Jahr.

Den traditionellen Weihnachtsfrühschoppen am 20.12. (4. Advent), im Clubheim Grün-Weiß, müssen wir leider aus den bekannten Gründen absagen.

Der Vorstand, Weihnachten 2020