Mitteilung des Vorstandes des VfL Eschhofen

Liebe Trainer, Übungsleiter und Betreuer,
liebe Senioren- und Juniorenspieler,
liebe Mitglieder,
liebe Eltern der Juniorenspieler

Der Hessische Fußball-Verband (HFV) teilt mit, dass der komplette Spielbetrieb bis einschließlich Karfreitag, den 10.04.2020 eingestellt ist.
Die Generalabsage betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen und Junioren auf Sportplätzen im Freien und in der Halle. Auch Freundschafts- bzw. Testspiele dürfen nicht stattfinden. Die Vereine sind zudem aufgerufen, den Trainingsbetrieb in dieser Zeit auszusetzen.

Der Hessische Tischtennis-Verband (HTTV) hat nach einer Mitteilung den kompletten Spielbetrieb bis einschließlich 17.04.2020 eingestellt.

Aufgrund der durch das COVID-19 (Coronavirus) ausgelösten Situation und der Empfehlungen der Sportverbände und des Gesundheitsamtes Limburg-Weilburg sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass neben dem Spielbetrieb auch alle Trainingseinheiten bis einschließlich Ostern (12.04.2020) eingestellt werden.
Wir werden Sie alle, Trainer, Übungsleiter, Betreuer, Spieler, Mitglieder und Eltern, rechtzeitig über den weiteren Verlauf informieren, insbesondere wann das Training wieder aufgenommen werden und die Spiele wieder stattfinden können.

Mit diesen Maßnahmen soll die Verbreitung des Virus bestmöglich eingedämmt werden. Diese Einschnitte in das soziale Leben machen nur Sinn, wenn möglichst alle Bereiche ihren Beitrag leisten. Daher trifft dies auch auf die beiden Sportarten Fußball und Tischtennis in unserem Verein zu.
Wir bitten um Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme in dieser außergewöhnlichen Situation. Schließlich geht es nicht nur darum uns selbst zu schützen, sondern auch unsere Mitmenschen.

Bleiben Sie alle gesund!!!

Gerd Stillger, Christoph Staat, Peter Schmitz, Björn Zell, Klaus Bertram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.