Dritter Platz bei der Futsal-Kreismeisterschaft für die D-I-Junioren der JSG Lindenholzhausen/Eschhofen/Linter

Nachdem sich die D-I-Junioren der JSG Lindenholzhausen/Eschhofen/Linter mit tollen Leistungen für die Endrunde der Futsal-Kreismeisterschaft qualifiziert hatten, galt es letzten Samstag auch in der in Obertiefenbach ausgetragenen Endrunde das Können gegen fünf weitere qualifizierte Teams abzurufen. Bei nur einer Niederlage gegen den späteren souveränen Kreismeister JSG Hintertaunus konnten die Jungs mit den besten Mannschaften des Kreises mithalten und belohnten sich letztlich für ihre geschlossene Mannschaftsleistung. Am Ende belegte das von Ralf Günther und Andre Jung-König trainierte Team hinter der JSG Brechen/Weyer mit dem 3. Platz ein sehr gutes Resultat. Das Bild zeigt die in der Endrunde eingesetzten Spieler mit ihren Trainern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.